Inkasso für Mediziner




Im Online Geschäft, wie auch auf dem realen Markt werden viele Dienstleistungen nicht ausreichend gewürdigt. Im Gegensatz zu einem Produkt, das der Kunde in den Händen halten und das Materielle spüren kann, äußert sich die erbrachte Dienstleistung nicht in einem materiellen und so mit den Sinnen spürbares Detail. Ihre nützliche und für den Kunden vorteilhafte Leistung wird also einfach übersehen. Im Bezug auf medizinische Leistungen kommt es nicht selten vor, dass der Patient Ihre Dienstleistung in dem Moment vergisst, in dem die Genesung eingetreten und der Grund, weshalb er Ihre Leistung in Anspruch nahm, nicht mehr vorhanden ist. Ignorierte Rechnungen für medizinische Leistungen können für Sie zum Ärgernis werden und erfordern eine Handlung, mit der Sie die Vergütung der erbrachten Dienstleistung sichern können.

Die Inkasso Beauftragung im medizinischen Sektor ist mit einigen Hürden verbunden, was diese Branche von anderen Dienstleistern unterscheidet und Sie vor einige Schwierigkeiten in der rechtlichen Handhabung stellen kann. Ihre Schweigepflicht als behandelnder Arzt müssen Sie dem Patienten gewähren und dürfen von ihr auch nicht abweichen, wenn Sie die Einforderung Ihrer Außenstände an ein Inkassounternehmen übergeben. Da die Daten zum Patienten auf der Rechnung im Einzelnen aufgelistet und ersichtlich sind, haben wir von der German Collection Service Financial Pro GmbH nach Lösungen für Sie gesucht und Möglichkeiten gefunden, wie wir Ihnen helfen und die offenen Forderungen beitreiben können. Sie beeinträchtigen das Vertrauensverhältnis zwischen Ihrem Patienten und Ihrer Berufung als Mediziner nicht, auch wenn Sie nach erfolglosen Mahnungen eine Weiterleitung der Forderung an uns von der German Collection Service Financial Pro GmbH übergeben. Verschiedene Stellungnahmen von Ärztekammern bestätigen, dass Sie Ihrem wirtschaftlichen Interesse nachgehen und nach erfolglosen Versuchen der Beitreibung Ihrer Forderung durchaus berechtigt sind, die Beitreibung an das Inkassounternehmen auszulagern und dabei die nicht bezahlte Rechnung des Patienten als Grundlage der Forderung zu übergeben.

Mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz sind wir Ihr Ansprechpartner und beraten Sie eingehend zu allen Problemen, die mit offenen Positionen aus nicht bezahlten Rechnungen Ihrer Patienten in Zusammenhang stehen. Komplexe Fragen bezüglich der ärztlichen Schweigepflicht im Bezug auf die Weitergabe von Daten, die sich auf einer nicht bezahlten Rechnung befinden, werden von uns mit Kompetenz und Professionalität beantwortet.

Unverbindlicher Erstkontakt:
Unser Firmensitz:
German Collection Service Financial Pro GmbH
Französische Straße 12
10117 Berlin
Deutschland

Geschäftsführer:
Tibor Mark Molnar
Registergericht: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
Registernummer: HRB 169581
USt-ID Nr.: DE293955736
Tel.: +49 (0) 30 - 577 024 38
Fax: +49 (0) 30 - 577 024 403

Vom Oberlandesgericht Brandenburg registriertes Inkassounternehmen (Eintragungs-Nr.:
3712 E-6.92)
E-Mail:
mail@gcs-financial.pro
Hotline: Hotline
0331 – 28 12 94 10