Inkasso Service für Online-Dienstleister




Viele Unternehmer haben es schon einmal erlebt, dass Schuldner äußerst erfinderisch werden, wenn es darum geht, Rechnungen nicht bezahlen zu müssen. Dabei lassen sie sich immer neue Ausreden einfallen, um das Nichtbezahlen vor dem Unternehmer und auch sich selbst zu begründen. Darauf sollten Sie als Unternehmer jedoch nicht hereinfallen und sofort die richtigen Schritte setzen. Am besten, Sie kommen zu uns, denn mit unserer jahrelangen Erfahrung, Kompetenz und Seriosität finden wir die richtige Lösung und Sie kommen zu Ihrem Geld.

Vielfach werden Geschäfte in unserer Zeit online getätigt. Ein kurzer Mausklick und schon hat man eine Dienstleistung bestellt. Beim Bezahlen wird's dann schon wieder schwieriger, denn oft wird übersehen, dass die Dienstleistung kostenpflichtig ist. Dann kommen Ausreden auf Minderjährigkeit des Bestellers oder Ähnliches, aber natürlich alles nur erfunden. Genau dafür haben wir unser I.A.G. System abgestimmt und können damit größte Erfolge erringen. I.A.G. steht für Inkassoschreiben - Anwaltsschreiben und gerichtliche Durchsetzung und alles für Sie kostenlos*.

Das GCS Financial Pro-Verfahren besteht aus drei Mahnstufen, die genau aufeinander abgestimmt sind. Zuallererst erfolgen drei Mahnschreiben per Post. Wenn diese Schreiben ohne Erfolg bleiben, wird der Akt einem Rechtsanwalt übergeben, welcher wieder zwei Mahnschreiben an die Schuldner verschickt. Bleiben auch diese Schreiben ohne Reaktion und verstreichen die gesetzten Fristen wird nach einer Bonitätsprüfung ein Mahn- und Vollstreckungsbescheid erwirkt. Das alles kostet Sie keinen Cent, ab einer Forderungshöhe von 5.000 Euro beschreiten wir für Sie sogar den Gerichtsweg, ohne dass Kosten* für Sie entstehen.

Erst im Erfolgsfall, wenn die Forderung eingebracht werden kann, bezahlen Sie uns eine Provision, jedoch nur bei anwaltlicher oder gerichtlicher Durchsetzung. Sollten wir wider Erwarten einmal nicht erfolgreich sein, brauchen Sie uns nichts zu bezahlen. Durch unsere seriösen und zuverlässigen Möglichkeiten sind wir jedoch beinahe immer erfolgreich.

Eine dieser Möglichkeiten ist die Adressenrecherche, wenn Mahnschreiben nicht zugestellt werden können. Wir fahnden bei den Meldebehörden und Großdatenbanken nach der Anschrift. Eine Einmeldung in Auskunftdateien ist ebenso möglich. Mit der Einmeldung bei Infoscore oder Bürgel ist es für den Schuldner dann sehr schwierig, zukünftig einen Handyvertrag oder eine Autofinanzierung zu bekommen und davor scheuen viele zurück. Vielfach führt auch ein Anwaltsschreiben, bei welchem mit einer Strafanzeige gedroht wird zum Erfolg. Bei einer Prüfung betreffend Strafanzeige reagieren viele Schuldner mit einer Begleichung der offenen Forderung. Der Schuldner wird auch darauf hingewiesen, dass bei Nichtbezahlung immer mehr Mahnkosten entstehen und auch, dass ein gerichtlicher Mahnbescheid erlassen wird, wenn er nicht bezahlt. Nicht nur der Mahn- und Vollstreckungsbescheid ist für Sie kostenlos*, ab 5.000 Euro übernehmen wir auch alle Gerichtskosten.

Kostenloser Inkasso-Service für Online-Dienstleister*

Top-Konditionen für Online-Dienstleister – unsere Leistungen kosten Sie nichts!*


Erfolg

Konditionen bei
Erfolg

Sie bekommen 100% Ihrer Forderung ausgezahlt.

Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen in Rechnung.*


...

Konditionen bei
Teilerfolg

Sie bekommen den bei uns eingegangenen Teilbetrag zu 100% ausgezahlt.

Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen in Rechnung.*

...

Konditionen bei Ratenzahlung

Sie erhalten Ihr Geld ab der 1. Rate zu 100% ausgezahlt.

Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen in Rechnung.*


...

Konditionen bei Nichterfolg

Sie erhalten keinen Betrag ausgezahlt, da Ihr Schuldner die Zahlung verweigert hat.

Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen in Rechnung.*

Anwaltliche Forderungsbeitreibung:

  • Sie erhalten 90% ausgezahlt.
  • Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen in Rechnung*.
  • Bei Nichterfolg stellen wir Ihnen ebenfalls keinerlei Gebühren oder Auslagen in Rechnung*.

Gerichtliche Durchsetzung Ihrer Forderungen:

  • Sie erhalten bis zu 80% ausgezahlt.
  • Wir stellen Ihnen keine Gebühren oder Auslagen In Rechnung*.
  • Bei Nichterfolg stellen wir Ihnen ebenfalls keinerlei Gebühren oder Auslagen in Rechnung*.
Unverbindlicher Erstkontakt:
Unser Firmensitz:
German Collection Service Financial Pro GmbH
Französische Straße 12
10117 Berlin
Deutschland

Geschäftsführer:
Tibor Mark Molnar
Registergericht: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
Registernummer: HRB 169581
USt-ID Nr.: DE293955736
Tel.: +49 (0) 30 - 577 024 38
Fax: +49 (0) 30 - 577 024 403

Vom Oberlandesgericht Brandenburg registriertes Inkassounternehmen (Eintragungs-Nr.:
3712 E-6.92)
E-Mail:
mail@gcs-financial.pro
Hotline: Hotline
0331 – 28 12 94 10