Gerichtliches Mahnverfahren




Bleibt Ihr Erfolg bei einem vorgerichtlichen Mahnverfahren aus und Sie sehen kaum noch eine Chance, die Forderung dennoch beitreiben zu lassen, bleibt oftmals nur die Entscheidung für ein gerichtliches Verfahren. Die German Collection Service Financial Pro GmbH leitet ein Gerichtsverfahren aber nicht automatisch, sondern erst nach einer Beauftragung von Ihnen ein. Der Gerichtsweg über die German Collection Service Financial Pro GmbH ist für Sie kostenlos*, da nur im Falle des Erfolgs eine geringe Provision gefordert wird. Verlieren Sie das Verfahren, wird keine Gebühr erhoben.

Das Gerichtsverfahren wird mit einem Vollstreckungsbescheid, dem Titel gegen den Schuldner, beschlossen. Sofern ein Titel erwirkt werden kann, kann eine sofortige Vollstreckung pfändbarer materieller Güter und Gelder für einen Ausgleich Ihrer Forderung sorgen.

Möchten Sie den gerichtlichen Weg wählen, steht Ihnen ein von der German Collection Service Financial Pro GmbH ein spezialisierter Fachanwalt zur Verfügung. Ohne die Einforderung von Gebühren übernimmt er den Auftrag und setzt Ihren Anspruch vor Gericht durch. Ist die Klage erfolgt und beim Schuldner ist etwas pfändbar, fällt eine geringe Provision für die erfolgreich durchgeführte Dienstleistung des Fachanwalts an. Die vollständige Übergabe der Regelung Ihrer Forderung an uns spart Ihnen Zeit und sorgt für eine Dienstleistung, die wir in vollem Umfang für Sie vornehmen und ohne weiteren Aufwand Ihrerseits umsetzen.

In der Regel orientieren sich die Kosten für ein gerichtliches Mahnverfahren an der Höhe der geforderten Summe. Bei unstrittigen Forderungen und positiver Bonitätsprüfung des Schuldners (durch uns und für Sie kostenlos*) werden die Kosten zur Beantragung eines Vollstreckungsbescheides von uns komplett übernommen. Auch beim Nichterfolg einer Beitreibung entstehen Ihnen keine Kosten*, da nicht Sie als unser Auftraggeber, sondern der Schuldner die Rechnung für anfallende Gebühren erhält. Durch die Dienstleistung der German Collection Service Financial Pro GmbH können Sie ohne Sorge vor hohen Kosten ein gerichtliches Verfahren anstreben, sich für eine kompetente Rechtsvertretung entscheiden und durch die Vollstreckung die Möglichkeit bekommen, die offenen Forderungen ohne Risiko zu erhalten.

Unverbindlicher Erstkontakt:
Unser Firmensitz:
German Collection Service Financial Pro GmbH
Französische Straße 12
10117 Berlin
Deutschland

Geschäftsführer:
Tibor Mark Molnar
Registergericht: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
Registernummer: HRB 169581
USt-ID Nr.: DE293955736
Tel.: +49 (0) 30 - 577 024 38
Fax: +49 (0) 30 - 577 024 403

Vom Oberlandesgericht Brandenburg registriertes Inkassounternehmen (Eintragungs-Nr.:
3712 E-6.92)
E-Mail:
mail@gcs-financial.pro
Hotline: Hotline
0331 – 28 12 94 10